Welpentagebuch C-Wurf

 

 

 

Der kleine Casanova bleibt noch ein bisschen bei uns bis er umzieht und genießt derzeit das Dasein als Nesthäkchen...Die Verwandschaft zu Trini ist nicht zu Verleugnen:

 

 

 

01.09.2014: Und schließlich auch Calimero...

 

 

 

 

27.8.2014: Auch Crispina ist umgezogen...

 

 

Und noch ein Abschied...

Corleone ist umgezogen.

 

 

 

 

Und dann stand auch schon der erste Abschied an.

Caramia ist umgezogen...

16.08.2014: Ein letzter Spaziergang mit allen 5en. Allerdings haben wir dieses Mal auch wieder eine kleine Autofahrt zur Gewöhnung mit eingebaut...

Unsere Welpen sind nun 10 Wochen alt. Hier noch ein letztes Mal alle 5 Cs zusammen...

von links nach rechts: Casanova, Calimero, Corleone, Crispina, Caramia

...und nun noch einmal einzeln...

 

Rüde rot - Casanova

Hündin lila - Caramia

Rüde hellblau - Calimero

Hündin rosa - Crispina

Rüde grün - Corleone

Heute gab es das erste Leinentraining...viel Spaß beim zugucken..

Casanova - rot

Caramia - lila

Calimero - hellblau

Crispina - rosa

Corleone - grün

Und weil es so schön war...gab es heute den zweiten Ausflug...

Der erste Ausflug stand an...viele neue Eindrücke haben unsere Welpen gesammelt.

Vielen Dank an unsere lieben Helfer Selina, Barbara und Mathias.

 

Zwei aufregende Tage liegen hinter uns:

Unsere Tierärztin war hier und hat unsere Welpen auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis können wir uns nicht besser wünschen. Alle Welpen sind auch gemäß unserer Tierärztin topfit, haben keine Nebengeräusche am Herzen, keinen einzigen Nabelbruch, bei den Rüden sind die Hoden alle abgestiegen, alle Welpen haben bereits ein vollständiges Milchgebiss. Natürlich wurden unsere Welpen auch geimpft und gechipt. Morgen steht dann auch die vierte Wurmkur an.

 

Auch unsere Zuchtwärtin hat uns bereits besucht und die Wurfabnahme ist auch bestens erfolgt.

Urteil: ein sehr schöner Großpudelwurf, Zustand der Welpen einwandfrei, sehr schöne Köpfe, dunkle mandelförmige Augen, vorzügliche Behänge, Gebiss ohne Befund, keine zur Zeit erkennbaren Mängel, voll entwickelte Pigmente, dicht gelockt und glänzendes Fell, keine Flecken, hornfarbige Krallen, dunkle Ballen,  Zustand der Zuchtstätte vorzüglich, Kondition der Mutterhündin vorzüglich. Nicht nur unsere Zuchtwärtin sondern auch wir sind sehr zufrieden.

Impressionen...

Die Zeit rennt... unsereCs sind nun schon 8 Wochen alt.

Und wieder ist es Zeit für Portraitaufnahmen...

von vorne, im Seitenprofil, im Stand, und ein bisschen Spaß ist im Zweifel auch dabei.

Rüde rot - Casanova

Hündin lila -  Caramia

Rüde hellblau - Calimero

Hündin rosa - Crispina

Rüde grün - Corleone

Vieles haben unsere Welpen wieder erleben dürfen. Regelmäßiger Besuch von Freunden, Fremden, Kindern aus der Nachbarschaft und auch erste andere Hunde haben sie durch die Stäbe des Auslaufes kennengelernt. Ausserdem gehören natürlich diverse Alltagsgeräusche wie vorbeifahrende Busse, Träcker, Flugzeuge und sportliche Autos sowie Motorräder dazu.

Staubsauger, Waschmaschine usw. sind längst völlig normal. Aber als Pudel darf natürlich auch die Pflege nicht fehlen. Mittlerweile haben wir unsere Babys das dritte Mal ausgeschoren, die Krallen werden regelmäßig geschnitten und die Ohren gezupft. Auch das erste Übungsbad mit anschließendem Turbofön haben alle erfolgreich gemeistert.

Auch in der sechsten Woche haben unsere Cs eine Menge erlebt. Das Regenwetter ist vorbei und die Temperaturen steigen täglich. So kann man seinen eigenen Schatten entdecken, draußen rumtoben und Eisknochen genießen...eine leckere Belohnung nach der dritten Wurmkur...

Aber spielen bei so viel Wärme macht auch ganz schön müde...

und daher gibt es nun auch erstmals Portraitfotos im Schlaf...

Unsere Cs sind 5 Wochen alt.

Ein Rüde und eine Hündin suchen noch ein neues Zuhause. 

 

Und wieder ist es Zeit für Portraitaufnahmen...

...wie immer....

Ein paar Impressionen aus der 5. Woche...

Nun sind unsere Babys schon 4 Wochen alt...Zeit für neue Portraitfotos...

 

...und wie immer ein paar Zusatzaufnahmen...

Unsere Welpen haben mittlerweile die zweite Wurmkur bekommen, zum ersten Mal Bekanntschaft mit der Schermaschine gemacht und waren auf Entdeckungstour im Garten:

An diesem Wochenende ist bei unseren Babys ganz schön viel passiert...

Regelmäßiger Besuch von anderen Zweibeinern ist längst zum Alltag geworden, den Staubsauger, Spülmaschine, Radio und Co haben wir oft gehört, Krallen schneiden und erste Bekanntschaften mit der Bürste absolvieren wir mit Bravour. In Zeiten der Fußball-WM hören wir viel fern und unsere Zweibeiner jubeln auch oft auf...aber das was jetzt kam...das war neu...

Zum ersten Mal haben wir Fleisch zu fressen bekommen, das hat super geklappt und geschmeckt. Unsere Tante Trini war in den letzten Tagen schon ganz aufgeregt und hat wachsam unsere ersten Lauftrainings beobachtet...seit ein paar Tagen ist sie ganz oft bei uns. Manchmal putzt sie uns sogar wenn wir gerade erst fertig sind mit dem Trinken bei Mama Mia. Aber meistens spielt sie mit uns...das macht riesigen Spaß!

 

Außerdem haben wir einen Akkuschrauber gehört und den Staubsauger haben wir sogar das erste Mal richtig gesehen. Das war alles sehr aufregend und so haben wir auch schnell Schäfchen gezählt.

 

 

 

(so langsam wird es eng in der blauen Box...)

Tantchen Yuna kommt jetzt auch öfter vorbei. Richtig spielen traut sie sich aber noch nicht. Manchmal leckt sie uns die Gesichter ab, das ist ja auch was. Auf jeden Fall wacht sie immer über uns, ob auch alles in Ordnung ist...

Als wir aufgewacht sind...da trauten wir unseren Augen kaum...wir sind "umgezogen"!

Alle kamen uns besuchen...

 

Heute abend waren wir dann doch etwas erschööööpft...

Auch unsere Hunde sind im WM-Fieber...

Und schon wieder ist eine Woche um...Zeit für neue Portraitfotos...

Und noch ein paar Schnappschüsse aus der vergangenen Woche

Eine kleine Bildergeschichte aus der 3. Woche...

2 Wochen...das heisst...es ist wieder Fotoshooting-Time!

 

Und wie immer anbei ein paar Schnappschüsse...

 

Morgen werden unsere Cs schon zwei Wochen alt...

Man kann kreuz und quer trinken...

Man kann auf dem Rücken trinken...

Andere gucken sich das sogar ab...

Man kann aber auch schon ganz ordentlich trinken...


Zum echten Highlight ist diese blaue Box geworden. Wir benutzen Sie als Kuschelkörbchen für unsere Cs, wenn wir täglich die Wurfkiste säubern und neu eindecken. Mittlerweile ist sie zum echten Lieblingsplatz aller erwachsenen Hunde geworden, oder derer, die es werden wollen. Selbst Oma Lotta hat mal Probesitzen wollen...

Mal sehen, ob wir Trini und Mia auch noch mit der Kamera erwischen...

 

Ein paar Impressionen...

Nun sind unsere Cs bereits eine Woche alt und haben bereits ihr Gewicht verdoppelt. Sie geben alles um uns ständig so etwas wie "guck mal, wie niedlich" zu entlocken. Auch unsere erwachsenen Hunde geben sich allergrößte Mühe. Zur Not muss man auch mal ein Körbchen neu erfinden...

Es wird gekuschelt und gekuschelt,..., aber auch ganz viel getrunken, geschlafen, geträumt,...


Traditionsgemäß stand auch schon das erste Fotoshooting an:

 

Und wie immer...hier ein paar Backstage-Bilder...wir haben viel gelacht....


Unsere Kleinen entwickeln sich prächtig. Bereits am ersten Tag haben alle kräftig zugenommen (bis zu 40g). Mama Mia ist ganz stolz auf Ihre Brut und kümmert sich hingebungsvoll. Sie kommt anscheinend in diesem Punkt ganz nach ihrer Mutter Lotta.


Am 05.06.2014 wurden 5 Welpen geboren. Mama Mia sowie die 3 Rüden und 2 Hündinnen sind wohlauf.

Uhrzeit Geschlecht Bändchenfarbe Gewicht
21:25  Rüde rot 330g
22:22 Hündin lila 411g
22:28 Rüde hellblau 360g
22:50 Hündin rosa 330g
23:00 Rüde grün 320g